Bestellnr. E14141
Arnd Engeln / Sabine Högsdal / Dominique Stimm

User Experience in der beruflichen Weiterbildung

Methoden zur teilnehmerorientierten Konzeption von Schulungsangeboten

User Experience in der beruflichen Weiterbildung - Methoden zur teilnehmerorientierten Konzeption von Schulungsangeboten
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,99 €
inkl. MwSt.
33,64 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
35,99 €
inkl. MwSt.
33,64 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Wie können die Bedürfnisse der Nutzer von Weiterbildungsangeboten ermittelt und systematisch in die Gestaltung des Angebotes einbezogen werden? Das Buch liefert ein auf diesen Anspruch abgestimmtes Methodenset mit anschaulichen Praxisbeispielen zur Umsetzung.

Mehr Produktdetails
  • Methodenset zur Erstellung von nutzerorientierten Weiterbildungsangeboten
  • Handlungsanleitungen, um Lernmotivation und Kundenakzeptanz zu erhöhen
  • Für Weiterbildungsplaner, die ein dauerhaft zu implementierendes Angebot entwickeln wollen

Weiterbildungsangebote, die wirklich weiter bringen

Viele von uns saßen sicher schon einmal in einer Weiterbildungsveranstaltung, die gefühlt wenig brachte. Erfolgreiche Weiterbildung gelingt, indem Veranstaltungen gezielt an den Wünschen und Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet und geplant werden. Doch wie können persönliche Bedürfnisse der Nutzer von Weiterbildungsangeboten ermittelt und systematisch in die Gestaltung des Angebotes einbezogen werden?

Das Handbuch hilft dabei Weiterbildungsveranstaltungen zu entwickeln, die Teilnehmer motivieren und Wissens- und Kompetenzvermittlung sicherstellen. Die AutorInnen haben ein Methodenset entwickelt, dass die Teilnehmer schon bei der Entwicklung von Bildungsangeboten miteinbezieht und so eine effektive Umsetzung der Teilnehmerorientierung in der Weiterbildung ermöglicht. Im Buch beschreiben sie ihr Vorgehen und geben eine zusammenfassende Anleitung an die Hand.

Vorteile

Aktuelles

Viele von uns saßen sicher schon einmal in einer Weiterbildungsveranstaltung, die gefühlt wenig brachte. Erfolgreiche Weiterbildung gelingt, indem Veranstaltungen gezielt an den Wünschen und Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet und geplant werden. Doch wie können persönliche Bedürfnisse der Nutzer von Weiterbildungsangeboten ermittelt und systematisch in die Gestaltung des Angebotes einbezogen werden?

Das Handbuch hilft dabei Weiterbildungsveranstaltungen zu entwickeln, die Teilnehmer motivieren und Wissens- und Kompetenzvermittlung sicherstellen. Die AutorInnen haben ein Methodenset entwickelt, dass die Teilnehmer schon bei der Entwicklung von Bildungsangeboten miteinbezieht und so eine effektive Umsetzung der Teilnehmerorientierung in der Weiterbildung ermöglicht. Im Buch beschreiben sie ihr Vorgehen und geben eine zusammenfassende Anleitung an die Hand.

Vorteile

Aktuelles

Viele von uns saßen sicher schon einmal in einer Weiterbildungsveranstaltung, die gefühlt wenig brachte. Erfolgreiche Weiterbildung gelingt, indem Veranstaltungen gezielt an den Wünschen und Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet und geplant werden. Doch wie können persönliche Bedürfnisse der Nutzer von Weiterbildungsangeboten ermittelt und systematisch in die Gestaltung des Angebotes einbezogen werden?

Das Handbuch hilft dabei Weiterbildungsveranstaltungen zu entwickeln, die Teilnehmer motivieren und Wissens- und Kompetenzvermittlung sicherstellen. Die AutorInnen haben ein Methodenset entwickelt, dass die Teilnehmer schon bei der Entwicklung von Bildungsangeboten miteinbezieht und so eine effektive Umsetzung der Teilnehmerorientierung in der Weiterbildung ermöglicht. Im Buch beschreiben sie ihr Vorgehen und geben eine zusammenfassende Anleitung an die Hand.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Arnd Engeln

Herr Prof. Dr. Arnd Engeln hat den Lehrstuhl für Markt- und Werbeforschung an der Hochschule der Medien in Stuttgart inne. Darüber hinaus arbeitet er als wissenschaftlicher Leiter bei der Firma Do UX, die sich auf das Themenfeld „nutzerzentrierte Produktentwicklung/User Experience“ spezialisiert hat.

Sabine Högsdal

Sabine Högsdal ist ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Markt- und Werbeforschung an der Hochschule der Medien und promoviert aktuell an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Hochschule Reutlingen.

Dominique Stimm

Dominique Stimm ist akademische Mitarbeiterin an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

1 Zu diesem Buch

2 Ermittlung der Projektanforderungen

3 Ermittlung von Teilnehmerwahrnehmungen und -bedürfnissen

4 Ermittlung von Experteneinschätzungen

5 Entwicklung von Opportunity Areas

6 Entwicklung von Gestaltungsideen und -konzepten

7 Iteratives Entwickeln und Testen der Konzepte

8 Zusammenführung der einzelnen Konzepte zu einem Gesamtkonzept

9 Evaluation des Gesamtkonzeptes

Inhaltsverzeichnis downloaden