Bestellnr. E10673
Rainer Feldbrügge

Systemisches Prozessmanagement

Unternehmen digitalisieren – Teams mobilisieren

Systemisches Prozessmanagement - Unternehmen digitalisieren – Teams mobilisieren
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 14.10.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Für die Umsetzung von Projekten benötigen Sie nicht nur die Methoden, sondern auch das Verständnis, wie sich Kultur in Teams entwickelt und wie Projekte diese Entwicklung fördern können. Dieses Buch vereint beides, für ein erfolgreiches Prozessmanagement.

Mehr Produktdetails
  • Verbindung von Prozessmanagement-Wissen mit systemtheoretischer Sicht auf Organisationen
  • Digitale Geschäftsprozesse im Unternehmen umsetzen und dabei die Mitarbeitenden mitnehmen
  • Workshop-Konzepte inklusive „Drehbücher“ für die Vorbereitung

Teamorientiert Prozesse verstehen und realisieren

Zu häufig scheitern Digitalisierungsprojekte, weil die Kultur im Unternehmen mit der digitalen Entwicklung nicht Schritt hält. Digitalisierung bedeutet, dass es in der Zusammenarbeit viel stärker als bisher auf Rollen, Regeln und Prozesse ankommt. In der analogen Welt zählen dagegen Erfahrungswissen, Intuition und Beziehungen von Personen. Dieser Kulturwandel funktioniert nicht auf Knopfdruck, er ist weitaus schwieriger als das betriebswirtschaftliche „Design" neuer Prozesse und das technische „Rollout". Die Vorfahrt für Prozesse verdrängt außerdem wichtige Ressourcen wie Empathie und Kreativität.
Projekte zur Digitalisierung brauchen darum nicht nur Prozessmanagement-Methoden, sondern auch das Verständnis, wie sich Kultur in Teams entwickelt und wie Projekte diese Entwicklung fördern können.
Dazu bietet das Buch sowohl die theoretische Grundlage als auch das methodische Handwerkszeug.

 

Inhalt:

Teil 1 – Das Rüstzeug

  • Prozesse als Konstrukt
  • Prozesse und Führung
  • Verantwortung in Prozessen, Verantwortung für Prozesse
  • Prozesse und Unternehmenskultur
  • Prozesse und Veränderung
  • Prozessmanagement als Teamentwicklung

 

Teil 2 – Das Handwerkszeug

  • Teams mobilisieren
  • Den Prozess verstehen
  • Prozesse modellieren
  • Mit Modellen arbeiten
  • Prozesse automatisieren

 

Vorteile

Aktuelles

Zu häufig scheitern Digitalisierungsprojekte, weil die Kultur im Unternehmen mit der digitalen Entwicklung nicht Schritt hält. Digitalisierung bedeutet, dass es in der Zusammenarbeit viel stärker als bisher auf Rollen, Regeln und Prozesse ankommt. In der analogen Welt zählen dagegen Erfahrungswissen, Intuition und Beziehungen von Personen. Dieser Kulturwandel funktioniert nicht auf Knopfdruck, er ist weitaus schwieriger als das betriebswirtschaftliche „Design" neuer Prozesse und das technische „Rollout". Die Vorfahrt für Prozesse verdrängt außerdem wichtige Ressourcen wie Empathie und Kreativität.
Projekte zur Digitalisierung brauchen darum nicht nur Prozessmanagement-Methoden, sondern auch das Verständnis, wie sich Kultur in Teams entwickelt und wie Projekte diese Entwicklung fördern können.
Dazu bietet das Buch sowohl die theoretische Grundlage als auch das methodische Handwerkszeug.

 

Inhalt:

Teil 1 – Das Rüstzeug

  • Prozesse als Konstrukt
  • Prozesse und Führung
  • Verantwortung in Prozessen, Verantwortung für Prozesse
  • Prozesse und Unternehmenskultur
  • Prozesse und Veränderung
  • Prozessmanagement als Teamentwicklung

 

Teil 2 – Das Handwerkszeug

  • Teams mobilisieren
  • Den Prozess verstehen
  • Prozesse modellieren
  • Mit Modellen arbeiten
  • Prozesse automatisieren

 

Vorteile

Aktuelles

Zu häufig scheitern Digitalisierungsprojekte, weil die Kultur im Unternehmen mit der digitalen Entwicklung nicht Schritt hält. Digitalisierung bedeutet, dass es in der Zusammenarbeit viel stärker als bisher auf Rollen, Regeln und Prozesse ankommt. In der analogen Welt zählen dagegen Erfahrungswissen, Intuition und Beziehungen von Personen. Dieser Kulturwandel funktioniert nicht auf Knopfdruck, er ist weitaus schwieriger als das betriebswirtschaftliche „Design" neuer Prozesse und das technische „Rollout". Die Vorfahrt für Prozesse verdrängt außerdem wichtige Ressourcen wie Empathie und Kreativität.
Projekte zur Digitalisierung brauchen darum nicht nur Prozessmanagement-Methoden, sondern auch das Verständnis, wie sich Kultur in Teams entwickelt und wie Projekte diese Entwicklung fördern können.
Dazu bietet das Buch sowohl die theoretische Grundlage als auch das methodische Handwerkszeug.

 

Inhalt:

Teil 1 – Das Rüstzeug

  • Prozesse als Konstrukt
  • Prozesse und Führung
  • Verantwortung in Prozessen, Verantwortung für Prozesse
  • Prozesse und Unternehmenskultur
  • Prozesse und Veränderung
  • Prozessmanagement als Teamentwicklung

 

Teil 2 – Das Handwerkszeug

  • Teams mobilisieren
  • Den Prozess verstehen
  • Prozesse modellieren
  • Mit Modellen arbeiten
  • Prozesse automatisieren

 

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Rainer Feldbrügge

Dr. Rainer Feldbrügge ist Organisationsberater mit den Schwerpunkten Prozessmanagement, Teamentwicklung und Unternehmensnachfolge in Neumarkt in der Oberpfalz. Er unterrichtet seit vielen Jahren das Fach Prozessmanagement an der Technischen Hochschule in Deggendorf. Seine Beratungskunden kommen aus der Energiewirtschaft, der produzierenden Industrie, der Pharmazie, dem Handel und öffentlichen Einrichtungen. In seinen Beratungsprojekten geht es darum, die verborgenen Triebkräfte und Hemmschuhe zwischen den dokumentierten Prozessen und der Agenda des Unternehmens zu entdecken. Als Historiker hat er gelernt, dass die wichtigen Zusammenhänge nicht immer in den Quellen zu finden sind, sondern in dem, was nicht aufgeschrieben wurde.