Bestellnr. E17215
Michael Hofstätter / Gustav Flecke‑Giammarco

Schiedsverfahren in der Unternehmenspraxis

Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit

Schiedsverfahren in der Unternehmenspraxis - Rechtliche und wirtschaftliche Grundlagen der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit
129,99 €
inkl. MwSt.
121,49 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.03.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
129,99 €
inkl. MwSt.
121,49 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 16.03.2023, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Schiedsverfahren in der Unternehmenspraxis
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

In diesem Handbuch werden neben den Rechtsquellen der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit die bestehenden Möglichkeiten aus juristischer, ökonomischer und vertragsgestalterischer Sicht betrachtet.

Mehr Produktdetails
  • Internationale Schiedsverfahren juristisch, ökonomisch, vertragsgestalterisch betrachtet​
  • Gestaltung des gesamten Schiedsverfahrens​
  • Mit Lösungen, Handlungsanweisungen und Formulierungsvorschlägen​

Internationale Schiedsverfahren​

Schiedsverfahren gewinnen sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene zunehmend an Bedeutung, dies gilt für mittelständische Unternehmen in gleicher Weise wie für Großkonzerne, da sie für die Parteien eine Reihe von Vorteilen bieten (z.B. Auswahl der Schiedsrichter und des Verfahrens, Ausschluss der Öffentlichkeit, kürzere Verfahrensdauer). Das Handbuch beleuchtet neben den Rechtsquellen der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit die bestehenden Möglichkeiten aus juristischer, ökonomischer und vertragsgestalterischer Sicht und zeigt den Ablauf auf. ​

Im Fokus: Gestaltung des gesamten Schiedsverfahrens, ​in der Praxis bei den Verfahren auftretende Probleme, ​Anforderungen an die Gestaltung schiedsgerichtlicher Verträge, praktikable Lösungen. Konkrete Handlungsanweisungen und Formulierungsvorschläge unterstützen die Parteien bei der Umsetzung in die Praxis. ​

Vorteile

Aktuelles

Schiedsverfahren gewinnen sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene zunehmend an Bedeutung, dies gilt für mittelständische Unternehmen in gleicher Weise wie für Großkonzerne, da sie für die Parteien eine Reihe von Vorteilen bieten (z.B. Auswahl der Schiedsrichter und des Verfahrens, Ausschluss der Öffentlichkeit, kürzere Verfahrensdauer). Das Handbuch beleuchtet neben den Rechtsquellen der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit die bestehenden Möglichkeiten aus juristischer, ökonomischer und vertragsgestalterischer Sicht und zeigt den Ablauf auf. ​

Im Fokus: Gestaltung des gesamten Schiedsverfahrens, ​in der Praxis bei den Verfahren auftretende Probleme, ​Anforderungen an die Gestaltung schiedsgerichtlicher Verträge, praktikable Lösungen. Konkrete Handlungsanweisungen und Formulierungsvorschläge unterstützen die Parteien bei der Umsetzung in die Praxis. ​

Vorteile

Aktuelles

Schiedsverfahren gewinnen sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene zunehmend an Bedeutung, dies gilt für mittelständische Unternehmen in gleicher Weise wie für Großkonzerne, da sie für die Parteien eine Reihe von Vorteilen bieten (z.B. Auswahl der Schiedsrichter und des Verfahrens, Ausschluss der Öffentlichkeit, kürzere Verfahrensdauer). Das Handbuch beleuchtet neben den Rechtsquellen der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit die bestehenden Möglichkeiten aus juristischer, ökonomischer und vertragsgestalterischer Sicht und zeigt den Ablauf auf. ​

Im Fokus: Gestaltung des gesamten Schiedsverfahrens, ​in der Praxis bei den Verfahren auftretende Probleme, ​Anforderungen an die Gestaltung schiedsgerichtlicher Verträge, praktikable Lösungen. Konkrete Handlungsanweisungen und Formulierungsvorschläge unterstützen die Parteien bei der Umsetzung in die Praxis. ​

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Michael Hofstätter

Michael Hofstätter ist Gründungspartner der Kanzlei Peters Ortner Partners. Sein Schwerpunkt liegt auf der Vertretung in nationalen und internationalen Schiedsverfahren sowie in Ad-hoc-Schiedsverfahren. Des Weiteren wird er regelmäßig als Schiedsrichter bestellt. Neben der Schiedsgerichtsbarkeit ist er auch als Parteienvertreter in komplexen Gerichtsverfahren tätig.

Gustav Flecke-Giammarco

Gustav Flecke-Giammarco ist Gründungspartner der Kanzlei Seven Summits Arbitration. Er ist überwiegend als Parteivertreter und Schiedsrichter in komplexen nationalen und internationalen Schiedsverfahren tätig. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Ad-hoc-Schiedsverfahren und dient als Vorsitzender, Mitschiedsrichter, Einzelschiedsrichter und Eilschiedsrichter an zahlreichen europäischen Schiedsorten.