Bestellnr. A21203VJ
Jörg Baetge / Peter Wollmert / Hans‑Jürgen Kirsch / Peter Oser / Stefan Bischof

Rechnungslegung nach IFRS Kommentar auf der Grundlage des deutschen Bilanzrechts

Rechnungslegung nach IFRS - Kommentar auf der Grundlage des deutschen Bilanzrechts
239,00 €
zzgl. MwSt.
250,95 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
233,60 €
zzgl. MwSt.
245,28 €
inkl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
334,61 €
zzgl. MwSt.
351,34 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
430,20 €
zzgl. MwSt.
451,71 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
525,79 €
zzgl. MwSt.
552,08 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
621,38 €
zzgl. MwSt.
652,45 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
705,03 €
zzgl. MwSt.
740,28 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
788,67 €
zzgl. MwSt.
828,10 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
872,30 €
zzgl. MwSt.
915,92 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
955,97 €
zzgl. MwSt.
1.003,77 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
1.039,71 €
zzgl. MwSt.
1.091,70 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
239,00 €
zzgl. MwSt.
250,95 €
inkl. MwSt.
Sofort verfügbar
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Neben den Grundlagen der IASB-Rechnungslegung liefert der "Baetge" eine umfassende und ausführliche Kommentierung der nach dem jeweiligen Stand gültigen IFRS.

Mehr Produktdetails
  • Konkrete Handlungsanleitungen zur Anwendung der IFRS
  • Aktuelle Entwicklungen in der IFRS-Rechnungslegung
  • Stand: inkl. 42. Ergänzungslieferung (Stand: 11.2020)

Unerlässlich für die Bilanzierungs- und Prüfungspraxis

Expertenwissen zur IASB-Rechnungslegung für die Bilanzierungspraxis. Neben den Kommentierungen der IFRS und IAS sowie ausgewählten IFRICs umfasst der Kommentar einen Grundlageteil, in dem grundlegende und aktuelle Themen im IFRS-Kontext behandelt werden, dazu gehören z.B. das Enforcement der Rechnungslegung in Deutschland, Management Commentary, IFRS for SMEs oder Integrated Reporting. Der Anhang enthält eine Checkliste für angabepflichtige Informationen sowie eine Synopse mit einem Vergleich IFRS, HGB und IFRS for SMEs. Über 100 Autoren bieten ihr Expertenwissen an und geben Anwendungshinweise für die Praxis.

Inhalt des Updates 11.2020:

  • IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Standards
  • IFRS 8 Geschäftssegmente
  • IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Unternehmen und Personen
  • IAS 38 Immaterielle Vermögenswerte

Vorteile

Aktuelles

Expertenwissen zur IASB-Rechnungslegung für die Bilanzierungspraxis. Neben den Kommentierungen der IFRS und IAS sowie ausgewählten IFRICs umfasst der Kommentar einen Grundlageteil, in dem grundlegende und aktuelle Themen im IFRS-Kontext behandelt werden, dazu gehören z.B. das Enforcement der Rechnungslegung in Deutschland, Management Commentary, IFRS for SMEs oder Integrated Reporting. Der Anhang enthält eine Checkliste für angabepflichtige Informationen sowie eine Synopse mit einem Vergleich IFRS, HGB und IFRS for SMEs. Über 100 Autoren bieten ihr Expertenwissen an und geben Anwendungshinweise für die Praxis.

Inhalt des Updates 11.2020:

  • IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Standards
  • IFRS 8 Geschäftssegmente
  • IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Unternehmen und Personen
  • IAS 38 Immaterielle Vermögenswerte

Vorteile

Aktuelles

Expertenwissen zur IASB-Rechnungslegung für die Bilanzierungspraxis. Neben den Kommentierungen der IFRS und IAS sowie ausgewählten IFRICs umfasst der Kommentar einen Grundlageteil, in dem grundlegende und aktuelle Themen im IFRS-Kontext behandelt werden, dazu gehören z.B. das Enforcement der Rechnungslegung in Deutschland, Management Commentary, IFRS for SMEs oder Integrated Reporting. Der Anhang enthält eine Checkliste für angabepflichtige Informationen sowie eine Synopse mit einem Vergleich IFRS, HGB und IFRS for SMEs. Über 100 Autoren bieten ihr Expertenwissen an und geben Anwendungshinweise für die Praxis.

Inhalt des Updates 11.2020:

  • IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Standards
  • IFRS 8 Geschäftssegmente
  • IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Unternehmen und Personen
  • IAS 38 Immaterielle Vermögenswerte

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Jörg Baetge

em. Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Baetge, Universität Münster

Peter Wollmert

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, ist Geschäftsführer der Ernst & Young GmbH WPG und leitet als EMEIA Leader den Geschäftsbereich Assurance. Zuvor war er mehrere Jahre als Global und EMEIA Leader des Geschäftsbereichs Financial Accounting Advisory Services (FAAS) tätig. Er ist Vorsitzender des Vorstands des IDW, Honorarprofessor an der Universität Mannheim und Mitherausgeber eines Kommentars zur internationalen Rechnungslegung. Prof. Dr. Peter Wollmert verfügt über langjährige Prüfungs- und Beratungserfahrung bei internationalen Mandanten.

Hans-Jürgen Kirsch

Prof. Dr. Hans-Jürgen Kirsch, Institut für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Universität Münster.

Peter Oser

Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, leitet als Partner der Ernst & Young GmbH WPG die Fachabteilung nationale Rechnungslegung. Er ist Mitglied im Fachausschuss Unternehmensberichterstattung (FAB) des IDW und Vorsitzer des Arbeitskreises „HGB-Rechnungslegung“. Prof. Dr. Peter Oser ist Honorarprofessor an der Universität Mannheim und war in 2002/2001 als International Fellow beim Financial Accounting Standards Board (FASB) in Norwalk, CT (USA), tätig. Er ist Mitherausgeber zweier Kommentare zur (inter-) nationalen Rechnungslegung und hat zahlreiche Veröffentlichungen zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten Rechnungslegung, Gesellschaftsrecht und Corporate Governance.

Stefan Bischof

WP/StB Dr. Stefan Bischof, Ernst & Young GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart.

  • Empfohlen werden Browser in der aktuellen Version, JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein
  • Zur Ansicht von PDF-Dokumenten ist ein PDF-Plugin im Browser erforderlich
  • Mindestanforderungen Browser: Firefox ab 4.0, IE ab 7, Chrome ab 9
  • Mindestauflösung beträgt 1024x768 Pixel