Bestellnr. E20784

Psychodynamische Organisationsberatung

Konflikte und Potentiale in Veränderungsprozessen

Psychodynamische Organisationsberatung - Konflikte und Potentiale in Veränderungsprozessen
35,00 €
inkl. MwSt.
32,71 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
35,00 €
inkl. MwSt.
32,71 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch beschreibt, wodurch Blockaden gegen Veränderung entstehen und wie im Gegenzug Energie und kreative Lösungen für die Umsetzung von Zielen mobilisiert werden können.

Mehr Produktdetails
  • Die Tiefendimension der Unternehmensentwicklung besser verstehen
  • Mit vielen Fallbeispielen
  • Für Führungskräfte, Personalverantwortliche und Organisationsberater
Herausgeber: Mathias Lohmer

Das Unbewußte im Unternehmen

  • Warum muß der Kronprinz in einem Unternehmen zwangsläufig scheitern?
  • Warum halten Mitarbeiter hartnäckig an alten Privilegien fest, statt sich engagiert an einem existentiell notwendigen Veränderungsprozeß zu beteiligen?
  • Wie wirken sich völlig neue Formen der Arbeitsorganisation - z. B. virtuelle Teams - auf die Arbeits- und Kooperationsfähigkeit von Mitarbeitern und Teams aus?

Solche Fragen lassen sich nicht allein aus den bewußten und rationalen Motiven der Handelnden in Organisationen beantworten: sie sind auch Ausdruck einer unbewußten Dynamik in Einzelnen, Gruppen und ganzen Organisationen. Die psychodynamische Organisationsentwicklung fügt anderen Ansätzen der Organisationsentwicklung nicht eine weitere Methode hinzu, sondern stellt für jede entwicklungsorientierte Arbeitsweise Konzepte zur Verfügung, die helfen können, Probleme aus einer neuen Perspektive zu sehen. Dabei zeigt sich, daß viele betriebliche Strukturen und Rituale unbewußt der Vermeidung von emotionaler Erschütterung, Angst und Unsicherheit dienen.

In vielen Fallbeispielen zeigen die Autoren, wie die unbewußten Prozesse in Organisationen verstanden und genutzt werden können, so daß aus Mitarbeitern Träger der Entwicklung und aus Managern Leader werden.

Vorteile

Aktuelles

  • Warum muß der Kronprinz in einem Unternehmen zwangsläufig scheitern?
  • Warum halten Mitarbeiter hartnäckig an alten Privilegien fest, statt sich engagiert an einem existentiell notwendigen Veränderungsprozeß zu beteiligen?
  • Wie wirken sich völlig neue Formen der Arbeitsorganisation - z. B. virtuelle Teams - auf die Arbeits- und Kooperationsfähigkeit von Mitarbeitern und Teams aus?

Solche Fragen lassen sich nicht allein aus den bewußten und rationalen Motiven der Handelnden in Organisationen beantworten: sie sind auch Ausdruck einer unbewußten Dynamik in Einzelnen, Gruppen und ganzen Organisationen. Die psychodynamische Organisationsentwicklung fügt anderen Ansätzen der Organisationsentwicklung nicht eine weitere Methode hinzu, sondern stellt für jede entwicklungsorientierte Arbeitsweise Konzepte zur Verfügung, die helfen können, Probleme aus einer neuen Perspektive zu sehen. Dabei zeigt sich, daß viele betriebliche Strukturen und Rituale unbewußt der Vermeidung von emotionaler Erschütterung, Angst und Unsicherheit dienen.

In vielen Fallbeispielen zeigen die Autoren, wie die unbewußten Prozesse in Organisationen verstanden und genutzt werden können, so daß aus Mitarbeitern Träger der Entwicklung und aus Managern Leader werden.

Vorteile

Aktuelles

  • Warum muß der Kronprinz in einem Unternehmen zwangsläufig scheitern?
  • Warum halten Mitarbeiter hartnäckig an alten Privilegien fest, statt sich engagiert an einem existentiell notwendigen Veränderungsprozeß zu beteiligen?
  • Wie wirken sich völlig neue Formen der Arbeitsorganisation - z. B. virtuelle Teams - auf die Arbeits- und Kooperationsfähigkeit von Mitarbeitern und Teams aus?

Solche Fragen lassen sich nicht allein aus den bewußten und rationalen Motiven der Handelnden in Organisationen beantworten: sie sind auch Ausdruck einer unbewußten Dynamik in Einzelnen, Gruppen und ganzen Organisationen. Die psychodynamische Organisationsentwicklung fügt anderen Ansätzen der Organisationsentwicklung nicht eine weitere Methode hinzu, sondern stellt für jede entwicklungsorientierte Arbeitsweise Konzepte zur Verfügung, die helfen können, Probleme aus einer neuen Perspektive zu sehen. Dabei zeigt sich, daß viele betriebliche Strukturen und Rituale unbewußt der Vermeidung von emotionaler Erschütterung, Angst und Unsicherheit dienen.

In vielen Fallbeispielen zeigen die Autoren, wie die unbewußten Prozesse in Organisationen verstanden und genutzt werden können, so daß aus Mitarbeitern Träger der Entwicklung und aus Managern Leader werden.

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Mathias Lohmer

Dr. phil. Mathias Lohmer, Diplom-Psychologe und Psychoanalytiker ist als Coach, Organisationsberater und Supervisor tätig. Beide sind geschäftsführende Gesellschafter des Instituts für psychodynamische Organisationsberatung München (IPOM).

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden