Bestellnr. E20249

Organschaft

laufende und aperiodische Besteuerung - nationale und internationale Aspekte - Hinweise zum EU-Recht

Organschaft - laufende und aperiodische Besteuerung - nationale und internationale Aspekte - Hinweise zum EU-Recht
99,95 €
inkl. MwSt.
93,41 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
99,95 €
inkl. MwSt.
93,41 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Werk stellt die wichtigsten Grundlagen dar. Unter Mitarbeit von Prof. Dr. Franz Wassermeyer, Prof. Dr. Paul Kirchhof, Prof. Dr. Harald Schaumburg und anderen führenden Experten zum Thema.

Mehr Produktdetails
  • Umfassende Gesamtdarstellung
  • Zahlreiche Grafiken und Beispiele aus der Praxis
  • Unter Mitarbeit von führenden Experten zum Thema
Herausgeber: Norbert Herzig

Grundlegendes Werk zum Thema Organschaft

Verluste einer Kapitalgesellschaft können steuerrechtlich nur mit Gewinnen desselben Unternehmens verrechnet werden. In einer Organschaft jedoch sind Verluste und Gewinne von der Organgesellschaft auf den Organträger übertragbar. Welche steuer- und gesellschaftsrechtlichen Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein?

Das Werk stellt die wichtigsten Grundlagen dar und erläutert ausführlich sowohl körperschaftsteuerrechtliche Besonderheiten als auch Fragen der periodischen und aperiodischen Besteuerung sowie der Konzernbesteuerung im Ausland.

Durch viele Beispiele und Grafiken leicht für die Praxis nachvollziehbar!

Vorteile

Aktuelles

Verluste einer Kapitalgesellschaft können steuerrechtlich nur mit Gewinnen desselben Unternehmens verrechnet werden. In einer Organschaft jedoch sind Verluste und Gewinne von der Organgesellschaft auf den Organträger übertragbar. Welche steuer- und gesellschaftsrechtlichen Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein?

Das Werk stellt die wichtigsten Grundlagen dar und erläutert ausführlich sowohl körperschaftsteuerrechtliche Besonderheiten als auch Fragen der periodischen und aperiodischen Besteuerung sowie der Konzernbesteuerung im Ausland.

Durch viele Beispiele und Grafiken leicht für die Praxis nachvollziehbar!

Vorteile

Aktuelles

Verluste einer Kapitalgesellschaft können steuerrechtlich nur mit Gewinnen desselben Unternehmens verrechnet werden. In einer Organschaft jedoch sind Verluste und Gewinne von der Organgesellschaft auf den Organträger übertragbar. Welche steuer- und gesellschaftsrechtlichen Voraussetzungen müssen dazu gegeben sein?

Das Werk stellt die wichtigsten Grundlagen dar und erläutert ausführlich sowohl körperschaftsteuerrechtliche Besonderheiten als auch Fragen der periodischen und aperiodischen Besteuerung sowie der Konzernbesteuerung im Ausland.

Durch viele Beispiele und Grafiken leicht für die Praxis nachvollziehbar!

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Norbert Herzig

Prof. em. Dr. Norbert Herzig, Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Universität Köln, seit 01.05.2013 Of Counsel bei Flick Gocke Schaumburg in Bonn.

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden