Bestellnr. E20237
Thomas Fritz

Gezielte Vermögensnachfolge durch Testament und Schenkung

Betriebsvermögen - Privatvermögen - Vorsorgeverfügungen

sssss
SSSSS
Gezielte Vermögensnachfolge durch Testament und Schenkung - Betriebsvermögen - Privatvermögen - Vorsorgeverfügungen
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
52,99 €
inkl. MwSt.
49,52 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
52,99 €
inkl. MwSt.
49,52 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Der Praxisratgeber zeigt eine Vielzahl möglicher Fallgestaltungen auf und erläutert die Voraussetzungen und Folgewirkungen aus zivilrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher und steuerlicher Sicht. Die 5. Auflage berücksichtigt die aktuelle Rechtslage.

Mehr Produktdetails
  • Kompakte und praxisnahe Darstellung der privaten und unternehmerischen Vermögensnachfolge
  • 20 wichtige Tipps zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Mit vielen Beispielen, Checklisten und Musterformulierungen – auch zum Download

Bestmögliche Gestaltung der Vermögensnachfolge

Das Werk ist ein Praxisratgeber für die gezielte Gestaltung der privaten und unternehmerischen Vermögensnachfolge durch Testament, Erbvertrag, Schenkung und Vollmacht. Es zeigt eine Vielzahl möglicher Fallgestaltungen auf und erläutert die Voraussetzungen und Folgewirkungen aus zivilrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher und steuerlicher Sicht.

Viele Beispiele, Checklisten und Musterformulierungen veranschaulichen die rechtlichen Ausführungen und gewährleisten dem Praktiker schnellen Zugriff. Ausgewählte Dokumente stehen zusätzlich online zum Download zur Verfügung.

Die 5. Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ergänzt und der aktuellen Rechtslage angepasst, u.a. in den folgenden Themenbereichen:

  • Der digitale Nachlass
  • Die Familiengesellschaft als Gestaltungsmittel der Vermögensnachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen
  • Erfahrungen und Tipps aus den ersten fünf Jahren mit der Europäischen Erbrechtsverordnung von 2015
  • Erbrecht mit internationalem Bezug außerhalb des EU-Auslands

Ein besonderes Augenmerk wird auf die sog. Vorsorgeverfügungen (Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten, Kontrollvollmachten, Patientenverfügungen etc.) gelegt. Hier sind nicht nur Regelungen für den Todesfall durch Testamente oder vorweggenommene Erbfolge grundlegend, sondern auch für diejenigen Fälle, in denen die Geschäftsunfähigkeit aufgrund von Unfall oder altersbedingter Demenz eintritt. Abgerundet werden die Ausführungen zu den Vorsorgeverfügungen durch eine Übersicht zu den "20 wichtigsten Tipps betreffend Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen".

Rechtsstand: 31.07.2021

Vorteile

Aktuelles

Das Werk ist ein Praxisratgeber für die gezielte Gestaltung der privaten und unternehmerischen Vermögensnachfolge durch Testament, Erbvertrag, Schenkung und Vollmacht. Es zeigt eine Vielzahl möglicher Fallgestaltungen auf und erläutert die Voraussetzungen und Folgewirkungen aus zivilrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher und steuerlicher Sicht.

Viele Beispiele, Checklisten und Musterformulierungen veranschaulichen die rechtlichen Ausführungen und gewährleisten dem Praktiker schnellen Zugriff. Ausgewählte Dokumente stehen zusätzlich online zum Download zur Verfügung.

Die 5. Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ergänzt und der aktuellen Rechtslage angepasst, u.a. in den folgenden Themenbereichen:

  • Der digitale Nachlass
  • Die Familiengesellschaft als Gestaltungsmittel der Vermögensnachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen
  • Erfahrungen und Tipps aus den ersten fünf Jahren mit der Europäischen Erbrechtsverordnung von 2015
  • Erbrecht mit internationalem Bezug außerhalb des EU-Auslands

Ein besonderes Augenmerk wird auf die sog. Vorsorgeverfügungen (Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten, Kontrollvollmachten, Patientenverfügungen etc.) gelegt. Hier sind nicht nur Regelungen für den Todesfall durch Testamente oder vorweggenommene Erbfolge grundlegend, sondern auch für diejenigen Fälle, in denen die Geschäftsunfähigkeit aufgrund von Unfall oder altersbedingter Demenz eintritt. Abgerundet werden die Ausführungen zu den Vorsorgeverfügungen durch eine Übersicht zu den "20 wichtigsten Tipps betreffend Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen".

Rechtsstand: 31.07.2021

Vorteile

Aktuelles

Das Werk ist ein Praxisratgeber für die gezielte Gestaltung der privaten und unternehmerischen Vermögensnachfolge durch Testament, Erbvertrag, Schenkung und Vollmacht. Es zeigt eine Vielzahl möglicher Fallgestaltungen auf und erläutert die Voraussetzungen und Folgewirkungen aus zivilrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher und steuerlicher Sicht.

Viele Beispiele, Checklisten und Musterformulierungen veranschaulichen die rechtlichen Ausführungen und gewährleisten dem Praktiker schnellen Zugriff. Ausgewählte Dokumente stehen zusätzlich online zum Download zur Verfügung.

Die 5. Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ergänzt und der aktuellen Rechtslage angepasst, u.a. in den folgenden Themenbereichen:

  • Der digitale Nachlass
  • Die Familiengesellschaft als Gestaltungsmittel der Vermögensnachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen
  • Erfahrungen und Tipps aus den ersten fünf Jahren mit der Europäischen Erbrechtsverordnung von 2015
  • Erbrecht mit internationalem Bezug außerhalb des EU-Auslands

Ein besonderes Augenmerk wird auf die sog. Vorsorgeverfügungen (Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten, Kontrollvollmachten, Patientenverfügungen etc.) gelegt. Hier sind nicht nur Regelungen für den Todesfall durch Testamente oder vorweggenommene Erbfolge grundlegend, sondern auch für diejenigen Fälle, in denen die Geschäftsunfähigkeit aufgrund von Unfall oder altersbedingter Demenz eintritt. Abgerundet werden die Ausführungen zu den Vorsorgeverfügungen durch eine Übersicht zu den "20 wichtigsten Tipps betreffend Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen".

Rechtsstand: 31.07.2021

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Thomas Fritz

Dr. Thomas Fritz, Rechtsanwalt, ist Inhaber einer auf Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht spezialisierten Anwaltskanzlei in München.

Kapitel I Grundbegriffe des Erbrechts

Kapitel II Das gesetzliche Erbrecht

Kapitel III Die gewillkürte Erbfolge durch Testament

Kapitel IV Das gemeinschaftliche Ehegattentestament und der Erbvertrag

Kapitel V Das Pflichtteilsrecht

Kapitel VI Vermögensverfügungen zu Lebzeiten

Kapitel VII Wenn sich im Nachlass Unternehmen befinden: Unternehmerinteressen und Erbrecht

Kapitel VIII Überblick für alle Unternehmer: Welche Punkte Sie bei
der Planung der Unternehmensnachfolge unbedingt beachten sollten

Kapitel IX Sonderinteresse: Die Familiengesellschaft als Instrument der Nachfolgeregelung

Kapitel X Besteuerung von Schenkungen und Erbschaften

Kapitel XI Internationales Privatrecht im Erbrecht – die EuErbVO
und sonstige Rechtsquellen

Kapitel XII Vorsorgeverfügungen im privaten und unternehmerischen Bereich

Stichwortverzeichnis

Inhaltsverzeichnis downloaden
Bewertungen
sssss
SSSSS
eKomi - Kundenbewertungen zum Produkt
  • 100% unabhängig
  • Absolut transparent
  • Von Kunden für Kunden
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
eKomi - The Feedback Company:
SSSSs (4/5)
24.08.2017 um 13:08 Uhr
„Ich hätte mir gewünscht, dass auch zusätzlich noch mehr auf die Randfragen, wie Kosten für grundbuchliche Tätigkeiten, Vorteile von frühzeitiger GbR-Gründung usw eingegangen worden wäre.“