Bestellnr. E20474
Reiner Quick / Matthias Wolz

Bilanzierung in Fällen

Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS

Bilanzierung in Fällen - Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS Blick ins Buch
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
29,95 €
inkl. MwSt.
25,17 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

In diesem Lehrbuch werden problemorientiert u.a. die Themen Bilanzansatz, Erst- und Folgebewertung erläutert. In der Neuauflage mit allen relevanten Neuerungen, z.B. BilRUG und den neuen bzw. überarbeiteten Standards wie IAS 19 rev., IFRS 9, IFRS 14 und 15.

Mehr Produktdetails
  • Kompakter Überblick über die handelsrechtliche und zur IFRS-Rechnungslegung
  • Mit zahlreichen Fallbeispielen und Lösungshinweisen
  • Vorlesungsbegleitend und zum Selbststudium geeignet

Bilanzierung nach HGB und IFRS

Für die meisten deutschen Unternehmen sind die HGB-Normen nach wie vor maßgeblich. Börsennotierte Unternehmen müssen, alle anderen Unternehmen dürfen, ihren Konzern-, aber auch ihren Einzelabschluss zusätzlich nach IFRS erstellen.

Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick über die deutschen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Problemorientiert werden u. a. die Themen Bilanzansatz, Erst- und Folgebewertung erläutert.

In der durchgehend überarbeiteten 6. Auflage werden die Neuerungen im HGB-Bereich (z.B. BilRUG) und im Bereich der IASB-Rechnungslegung die neuen bzw. überarbeiteten Standards wie IAS 19 rev., IFRS 9, IFRS 14 und 15 sowie die jährlichen Amendments berücksichtigt.

Mit vielen Fällen, inklusive Musterlösungen.

Vorteile

Aktuelles

Für die meisten deutschen Unternehmen sind die HGB-Normen nach wie vor maßgeblich. Börsennotierte Unternehmen müssen, alle anderen Unternehmen dürfen, ihren Konzern-, aber auch ihren Einzelabschluss zusätzlich nach IFRS erstellen.

Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick über die deutschen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Problemorientiert werden u. a. die Themen Bilanzansatz, Erst- und Folgebewertung erläutert.

In der durchgehend überarbeiteten 6. Auflage werden die Neuerungen im HGB-Bereich (z.B. BilRUG) und im Bereich der IASB-Rechnungslegung die neuen bzw. überarbeiteten Standards wie IAS 19 rev., IFRS 9, IFRS 14 und 15 sowie die jährlichen Amendments berücksichtigt.

Mit vielen Fällen, inklusive Musterlösungen.

Vorteile

Aktuelles

Für die meisten deutschen Unternehmen sind die HGB-Normen nach wie vor maßgeblich. Börsennotierte Unternehmen müssen, alle anderen Unternehmen dürfen, ihren Konzern-, aber auch ihren Einzelabschluss zusätzlich nach IFRS erstellen.

Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick über die deutschen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Problemorientiert werden u. a. die Themen Bilanzansatz, Erst- und Folgebewertung erläutert.

In der durchgehend überarbeiteten 6. Auflage werden die Neuerungen im HGB-Bereich (z.B. BilRUG) und im Bereich der IASB-Rechnungslegung die neuen bzw. überarbeiteten Standards wie IAS 19 rev., IFRS 9, IFRS 14 und 15 sowie die jährlichen Amendments berücksichtigt.

Mit vielen Fällen, inklusive Musterlösungen.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Reiner Quick

Prof. Dr. Reiner Quick, Fachbereich Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung an der Technische Universität Darmstadt.

Matthias Wolz

Prof. Dr. Matthias Wolz, Professur für Wirtschaftsprüfung und Controlling, Universität Trier

Inhaltsverzeichnis

Teil 1: Bilanzierung nach HGB

I. Grundlagen der handelsrechtlichen Rechnungslegung

II. Buchführung, Inventur und Inventar

III. Bilanzierung

IV. Gewinn und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht

V. Aufstellung, Prüfung, Offenlegung

 

Teil 2: Bilanzierung nach IFRS

I. Grundlagen der IFRSRechnungslegung

II. Bilanzierungsfähigkeit

III. Bewertung

IV. Gewinn und Verlustrechnung und weitere Bestandteile des Jahresabschlusses nach IFRS

 

Teil 3: Lösungen zu den Aufgaben

Inhaltsverzeichnis downloaden
Referenzen
Prof. Dr. Jochen Pilhofer Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Prof. Dr. Jochen Pilhofer Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

"Herausragend an diesem Lehrbuch ist der Versuch, die zumeist trockenen und abstrakten Bilanzierungstheorien anhand von Fallbeispielen zu veranschaulichen. Gerade für praxisorientierte Hochschulen ist dieser Approach grundsätzlich sachgerecht. Gleichwohl vermittelt dieses Lehrbuch immer noch fundiert theoretische Grundlagen, allerdings deutlich komprimierter als vergleichbare 'Standardwerke'. Für Studenten, die eine Einführungsveranstaltung 'Bilanzierung' besuchen müssen, eine insgesamt hervorragende Wahl!" Zur Vorauflage

Dipl.-Volksw. Helge Hannaske Verwaltungsprofessor für ABWL und Unternehmensrechnung, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Dipl.-Volksw. Helge Hannaske Verwaltungsprofessor für ABWL und Unternehmensrechnung, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

"Ideale Kombination von Lehr- und Übungsbuch." Zur 4. Auflage