Bestellnr. E10660
Christoph Frey / Gudrun L. Töpfer

Ambidextrie in Organisationen

Das Praxisbuch für eine beidhändige Zukunft

Ambidextrie in Organisationen - Das Praxisbuch für eine beidhändige Zukunft
34,95 €
inkl. MwSt.
32,66 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
29,99 €
inkl. MwSt.
28,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
29,99 €
inkl. MwSt.
28,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
34,95 €
inkl. MwSt.
32,66 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch schafft ein vertieftes Verständnis für das ambidextre Spannungsfeld, das in jeder Organisation existiert. Mit dem Ekvilibro-Modell wird ein konkreter Ansatz vorgestellt, wie das Arbeiten mit Ambidextrie in Unternehmen etabliert werden kann.

Mehr Produktdetails
  • Das ambidextre Spannungsfeld: Exploit und Explore
  • Systemische und kulturelle Bezüge, Grenzen und Voraussetzungen
  • Konkretes Management-Modell zur Arbeit mit Ambidextrie in Organisationen

Unternehmen beidhändig führen

Ambidextrie beschreibt die Gleichzeitigkeit einander widersprechender Bestrebungen unternehmerischen Handelns: Sowohl das Bewahren und Optimieren des Bewährten (Exploit) als auch das Erkunden neuer Wege, Produkte oder Geschäftsmodelle (Explore) sind Aufgaben jeder Organisation. Beide Modi sind jedoch widersprüchlich in Methodik, Instrumenten, Zielsetzung und impliziten Überzeugungen. Um langfristig bestehen zu können, müssen beide Bestrebungen bedient, koordiniert und mit passenden Ressourcen ausgestattet werden.

Das Buch schafft ein vertieftes Verständnis über das ambidextre Spannungsfeld. Es behandelt kulturelle Merkmale, Handlungsroutinen, die Rolle von Führungskräften sowie Chancen und Grenzen beider Modi. Anhand des Ekvilibro-Modells zum Management von Ambidextrie werden konkrete Wege aufgezeigt, um Ambidextrie als Werkzeug für die organisationale Praxis zu etablieren.


Vorteile

Aktuelles

Ambidextrie beschreibt die Gleichzeitigkeit einander widersprechender Bestrebungen unternehmerischen Handelns: Sowohl das Bewahren und Optimieren des Bewährten (Exploit) als auch das Erkunden neuer Wege, Produkte oder Geschäftsmodelle (Explore) sind Aufgaben jeder Organisation. Beide Modi sind jedoch widersprüchlich in Methodik, Instrumenten, Zielsetzung und impliziten Überzeugungen. Um langfristig bestehen zu können, müssen beide Bestrebungen bedient, koordiniert und mit passenden Ressourcen ausgestattet werden.

Das Buch schafft ein vertieftes Verständnis über das ambidextre Spannungsfeld. Es behandelt kulturelle Merkmale, Handlungsroutinen, die Rolle von Führungskräften sowie Chancen und Grenzen beider Modi. Anhand des Ekvilibro-Modells zum Management von Ambidextrie werden konkrete Wege aufgezeigt, um Ambidextrie als Werkzeug für die organisationale Praxis zu etablieren.


Vorteile

Aktuelles

Ambidextrie beschreibt die Gleichzeitigkeit einander widersprechender Bestrebungen unternehmerischen Handelns: Sowohl das Bewahren und Optimieren des Bewährten (Exploit) als auch das Erkunden neuer Wege, Produkte oder Geschäftsmodelle (Explore) sind Aufgaben jeder Organisation. Beide Modi sind jedoch widersprüchlich in Methodik, Instrumenten, Zielsetzung und impliziten Überzeugungen. Um langfristig bestehen zu können, müssen beide Bestrebungen bedient, koordiniert und mit passenden Ressourcen ausgestattet werden.

Das Buch schafft ein vertieftes Verständnis über das ambidextre Spannungsfeld. Es behandelt kulturelle Merkmale, Handlungsroutinen, die Rolle von Führungskräften sowie Chancen und Grenzen beider Modi. Anhand des Ekvilibro-Modells zum Management von Ambidextrie werden konkrete Wege aufgezeigt, um Ambidextrie als Werkzeug für die organisationale Praxis zu etablieren.


Vorteile

Aktuelles

Autoren

Christoph Frey

Dipl. Psych. Christoph Frey arbeitete nach seinem Psychologiestudium fünf Jahre als wissenschaftlicher Angestellter einer Universität, bevor er sich 2002 selbstständig machte und die WORTFOLIO Personal- und Organisationsentwicklung gründete. Seither arbeitet er in deutscher und englischer Sprache als freiberuflicher Trainer, Coach, Moderator und Speaker mit den Arbeitsschwerpunkten Personalauswahl und -entwicklung, Talententwicklung, Führung und Teamentwicklung. Zu seinen Kunden zählen kleinere und größere Mittelständler, kommunale Verwaltungen, Non-Profit-Organisationen und international aufgestellte Konzerne. Sein persönliches Projekt besteht darin, zu verstehen, warum Menschen handeln wie sie handeln. Er geht aber nicht davon aus, diese Frage abschließend klären zu können. Er findet, das macht nichts.

Gudrun L. Töpfer

Gudrun L. Töpfer ist Geschäftsführerin der Unternehmensberatung Wechselwerk. Als Arbeits- und Organisationspsychologin hat sie an verschiedenen Stationen - von Start-up über die Hochschule bis zum Konzern war alles schon dabei - Erfahrungen über die Prozesse im »System Unternehmen« gesammelt. Die Ambidextrie wurde vor diesem Hintergrund mehr und mehr zu einer umfassenden Klammer, sodass sie zu diesem Thema schließlich promovierte und ein Instrument zur Messung der Ausprägungen von Ambidextrie entwickelte. Mit der Erkenntnis im Gepäck, dass die Ambidextrie ein gutes Instrument ist, mit dem man Organisationen verbessern kann, ohne bestehende Systeme zu verwerfen, gründete sie 2020 den Thinktank Ambidextrie, der sowohl das Konzept als auch die dazu passenden Instrumente für Organisationen verständlich und zugänglich machen möchte. Als Herausgeberin der Reihe »Arbeitsschutz Office« engagiert sie sich außerdem für ein gesundes und menschenorientiertes Arbeiten. 2020 wurde sie vom Bundeswirtschaftsministerium als Vorbildunternehmerin ausgezeichnet. Gudrun L. Töpfer lebt mit Kind und Kegel in Freiburg/Breisgau. Ihre Katze Diva hatte bei der Erstellung des Buchs durch dekoratives Neben-dem-Computer-sitzen ihren Anteil, weshalb sie an dieser Stelle explizit erwähnt werden sollte.

  1. Ambidextrie – das Kartoffelsuppenproblem
  2. Anpfiff! Ambidextrie auf dem Fußballplatz
  3. Der Exploit-Modus
  4. Der Explore-Modus
  5. Sequenz – Struktur – Kontext: die Synthese
  6. Ein extraplanetares Intermezzo mit Imup
  7. Mit dem Ekvilibro-Modell zur ambidextren Organisation
  8. Ambidextrie trifft auf Organisation
  9. Bodenplatte: Die Ambidextrie-Lotsen
  10. Säule 1: Management der strukturellen Ambidextrie
  11. Säule 2: Management kontextueller Ambidextrie
  12. Das letzte Wort
  13. Praxisteil mit Arbeitshilfen
  14. Schlussbemerkung
Inhaltsverzeichnis downloaden