Bestellnr. E14044

Vom Flüchtling zum Arbeitnehmer

Chancen und Grenzen von Integrationsprojekten

Vom Flüchtling zum Arbeitnehmer - Chancen und Grenzen von Integrationsprojekten Blick ins Buch
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
39,95 €
inkl. MwSt.
33,57 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
33,57 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,95 €
inkl. MwSt.
37,34 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch liefert Fakten für eine sachliche Diskussion: Risiken und Probleme werden benannt, aber auch Beispiele gelungener Integration von Flüchtlingen gezeigt. Mit Praxisbeispielen von Unternehmen, die bereits eigene Projekte gestartet haben.

Mehr Produktdetails
  • Integration von Flüchtlingen: Bestandsaufnahme, Basisdaten, Rahmenbedingungen
  • Entwicklung eigener Initiativen: rechtlicher Rahmen, Fördermittel, Kulturunterschiede
  • Mit zahlreichen Praxisbeispielen, konkreten Transferhilfen und Empfehlungen
Empfohlen von
Managementbuch.de

Berufliche Qualifizierung – der Schlüssel zu erfolgreicher Integration

Die Flüchtlingskrise droht die Gesellschaft zu spalten. Populisten schüren mit Schlagworten wie Überfremdung und Konkurrenz um Arbeitsplätze Angst in der Bevölkerung. Das Buch liefert Fakten für eine sachliche Diskussion und zeigt ein differenziertes, realistisches Bild von Integration über Beschäftigung.

Probleme und Stolpersteine werden genauso benannt, wie die Chancen der Unternehmen, Flüchtlinge und grundsätzlich motivierte Menschen einzustellen und erfolgreich zu qualifizieren. Gleichzeitig bietet es Anregung und Hilfestellung zur Entwicklung eigener Initiativen und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

Mit Praxisbeispielen von Unternehmen, die bereits Projekte zur Integration von Flüchtlingen gestartet haben.

Vorteile

Aktuelles

Die Flüchtlingskrise droht die Gesellschaft zu spalten. Populisten schüren mit Schlagworten wie Überfremdung und Konkurrenz um Arbeitsplätze Angst in der Bevölkerung. Das Buch liefert Fakten für eine sachliche Diskussion und zeigt ein differenziertes, realistisches Bild von Integration über Beschäftigung.

Probleme und Stolpersteine werden genauso benannt, wie die Chancen der Unternehmen, Flüchtlinge und grundsätzlich motivierte Menschen einzustellen und erfolgreich zu qualifizieren. Gleichzeitig bietet es Anregung und Hilfestellung zur Entwicklung eigener Initiativen und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

Mit Praxisbeispielen von Unternehmen, die bereits Projekte zur Integration von Flüchtlingen gestartet haben.

Vorteile

Aktuelles

Die Flüchtlingskrise droht die Gesellschaft zu spalten. Populisten schüren mit Schlagworten wie Überfremdung und Konkurrenz um Arbeitsplätze Angst in der Bevölkerung. Das Buch liefert Fakten für eine sachliche Diskussion und zeigt ein differenziertes, realistisches Bild von Integration über Beschäftigung.

Probleme und Stolpersteine werden genauso benannt, wie die Chancen der Unternehmen, Flüchtlinge und grundsätzlich motivierte Menschen einzustellen und erfolgreich zu qualifizieren. Gleichzeitig bietet es Anregung und Hilfestellung zur Entwicklung eigener Initiativen und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

Mit Praxisbeispielen von Unternehmen, die bereits Projekte zur Integration von Flüchtlingen gestartet haben.

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Gerhard Stähler

Gerhard Stähler ist Hauptgesellschafter der Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung GmbH, Königstein – Teil von Talentor International. Das Unternehmen unterstützt Kunden aus Industrie, Handel und Service in der Personalsuche von Fach- und Führungskräften.

Fritz Audebert

Dr. Fritz Audebert ist Vorstandsvorsitzender der ICUnet.AG.

Inhaltsverzeichnis

Herausforderung Integration - die volkswirtschaftliche Perspektive

(Kulturelle) Rahmenbedingungen der Integration in Unternehmen: Theorie und Praxis

Unternehmen übernehmen Verantwortung Wir-Zusammen - Integrationsinitiativen der deutschen Wirtschaft

Ausbildungsvorbereitung für Flüchtlinge: Siemens AG in Karlsruhe - ein Erfahrungsbericht

Ein Pionier in der Flüchtlingsintegration - Die Friedhelm Loh Group

Vom Flüchtling zum Arbeitgeber

Optimiertes Schnittstellenmanagement - ermutigende Integrationsbeispiele aus Südbaden

Die Beschäftigung von Flüchtlingen fördern - eine Übersicht über die Förderlandschaft

 

Inhaltsverzeichnis downloaden
Referenzen
Managementbuch.de
Managementbuch.de