Bestellnr. E10578
Marcel Tiemann

Unternehmenskooperationen in disruptiven Zeiten

Erfolgsfaktoren für strategische Allianzen und Innovationsführerschaft

Unternehmenskooperationen in disruptiven Zeiten - Erfolgsfaktoren für strategische Allianzen und Innovationsführerschaft
49,95 €
inkl. MwSt.
46,68 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.02.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
49,95 €
inkl. MwSt.
46,68 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 18.02.2021, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Die erfolgreiche Etablierung von Unternehmenskooperationen in Form von strategischen Allianzen erhöht der Chance dem disruptiven Wandel zu begegnen. Das Buch bietet Hilfestellungen zum erfolgreichen Gelingen.

Mehr Produktdetails
  • Handlungsempfehlungen zur erfolgreichen Umsetzung von strategischen Allianzen
  • Inklusive Arbeitsmaterialien online: Fallstudien, Erfolgsfaktoren und Autoreninterview
  • Mit einem Geleitwort von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

Führend bleiben durch strategische Allianzen

Kooperationen zwischen Unternehmen erhöhen deren Chance, dem disruptiven Wandel des 21. Jahrhunderts erfolgreich zu begegnen, denn Digitalisierung, Energiewende und die Konkurrenz durch China haben Einfluss auf die Wirtschaftsstrukturen der Industrienationen und stellen Wirtschaft und Politik vor große Herausforderungen. Für die deutsche Wirtschaft und deren Schlüsselindustrien geht es um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Vor diesem Hintergrund untersucht der Autor, wie erfolgreiche Unternehmenskooperationen aufgebaut werden können. Anhand eines Referenzmodells zeigt er, unter welchen Bedingungen und wie durch eine Fokussierung stabile Kooperationen zwischen Unternehmen systematisch gefördert und etabliert werden können, um gemeinsame Kooperationsgewinne zu erzielen. Mit Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Interaktionen und zahlreichen Fallstudien.

Vorteile

Aktuelles

Kooperationen zwischen Unternehmen erhöhen deren Chance, dem disruptiven Wandel des 21. Jahrhunderts erfolgreich zu begegnen, denn Digitalisierung, Energiewende und die Konkurrenz durch China haben Einfluss auf die Wirtschaftsstrukturen der Industrienationen und stellen Wirtschaft und Politik vor große Herausforderungen. Für die deutsche Wirtschaft und deren Schlüsselindustrien geht es um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Vor diesem Hintergrund untersucht der Autor, wie erfolgreiche Unternehmenskooperationen aufgebaut werden können. Anhand eines Referenzmodells zeigt er, unter welchen Bedingungen und wie durch eine Fokussierung stabile Kooperationen zwischen Unternehmen systematisch gefördert und etabliert werden können, um gemeinsame Kooperationsgewinne zu erzielen. Mit Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Interaktionen und zahlreichen Fallstudien.

Vorteile

Aktuelles

Kooperationen zwischen Unternehmen erhöhen deren Chance, dem disruptiven Wandel des 21. Jahrhunderts erfolgreich zu begegnen, denn Digitalisierung, Energiewende und die Konkurrenz durch China haben Einfluss auf die Wirtschaftsstrukturen der Industrienationen und stellen Wirtschaft und Politik vor große Herausforderungen. Für die deutsche Wirtschaft und deren Schlüsselindustrien geht es um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit.

Vor diesem Hintergrund untersucht der Autor, wie erfolgreiche Unternehmenskooperationen aufgebaut werden können. Anhand eines Referenzmodells zeigt er, unter welchen Bedingungen und wie durch eine Fokussierung stabile Kooperationen zwischen Unternehmen systematisch gefördert und etabliert werden können, um gemeinsame Kooperationsgewinne zu erzielen. Mit Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Interaktionen und zahlreichen Fallstudien.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Marcel Tiemann

Marcel Tiemann ist promovierter Ökonom und Strategieberater. Als Senior Manager einer der Big Four-Gesellschaften im Bereich "Global Strategy Group" berät er seit vielen Jahren nationale und internationale Unternehmen bei Strategie- und Transformationsprojekten unter Berücksichtigung von ethischen Aspekten. Aufgrund seines Studiums und beruflichen Werdegangs mit Aufenthalten wie z. B. in den USA, China und England sammelte vielfältige Erfahrungen im internationalen Umfeld. Neben seiner beruflichen Tätigkeit publiziert er regelmäßig Beiträge in Fachzeitschriften oder Tageszeitungen zu seinen beruflichen Tätigkeitsschwerpunkten und engagiert sich aktiv in der Hochschullehre im Rahmen von Seminaren und Vorlesungen.