Bestellnr. E20118

Strategien internationaler Personalbeschaffung

Strategien internationaler Personalbeschaffung Blick ins Buch
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
59,95 €
inkl. MwSt.
50,38 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
59,95 €
inkl. MwSt.
56,03 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Von Personalplanung und Rekrutierungs- sowie Auswahlverfahren über Mitarbeiterintegration bis hin zu den rechtlichen Grundlagen. Inklusive vieler Fallstudien und Praxistipps.

Mehr Produktdetails
  • Praxisorientiertes Werk zum Thema Internationales Recruiting
  • Vom Cross-Cultural-Management bis zu den rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Mit vielen Anregungen und Praxistipps für eine international ausgerichtete Personalpolitik
Empfohlen von
Ausgezeichnet von Managementbuch.de

Die Arbeitswelt ist in Bewegung

Personalverantwortliche sind als Begleiter in internationalen Change-Prozessen, als Vermittler von kulturellen Anforderungen und Ratgeber in relevanten arbeits- und sozialversicherungstechnischen Fragestellungen gefordert.

Das Buch deckt das breite Spektrum an Themen der internationalen Personalbeschaffung ab. Darunter:

  • Rekrutierung von internen und externen Mitarbeitern für Auslandstochtergesellschaften
  • Gewinnung von Spitzenkräften für die Zentrale im Mutterland
  • (Re-)Integration von Mitarbeitern

Auch die im internationalen Kontext relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen werden betrachtet.

Vorteile

Aktuelles

Personalverantwortliche sind als Begleiter in internationalen Change-Prozessen, als Vermittler von kulturellen Anforderungen und Ratgeber in relevanten arbeits- und sozialversicherungstechnischen Fragestellungen gefordert.

Das Buch deckt das breite Spektrum an Themen der internationalen Personalbeschaffung ab. Darunter:

  • Rekrutierung von internen und externen Mitarbeitern für Auslandstochtergesellschaften
  • Gewinnung von Spitzenkräften für die Zentrale im Mutterland
  • (Re-)Integration von Mitarbeitern

Auch die im internationalen Kontext relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen werden betrachtet.

Vorteile

Aktuelles

Personalverantwortliche sind als Begleiter in internationalen Change-Prozessen, als Vermittler von kulturellen Anforderungen und Ratgeber in relevanten arbeits- und sozialversicherungstechnischen Fragestellungen gefordert.

Das Buch deckt das breite Spektrum an Themen der internationalen Personalbeschaffung ab. Darunter:

  • Rekrutierung von internen und externen Mitarbeitern für Auslandstochtergesellschaften
  • Gewinnung von Spitzenkräften für die Zentrale im Mutterland
  • (Re-)Integration von Mitarbeitern

Auch die im internationalen Kontext relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen werden betrachtet.

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Gerhard Stähler

Gerhard Stähler ist Hauptgesellschafter der Kaiser Stähler Rekrutierungsberatung GmbH, Königstein – Teil von Talentor International. Das Unternehmen unterstützt Kunden aus Industrie, Handel und Service in der Personalsuche von Fach- und Führungskräften.

Wolfgang Apel

Wolfgang Apel, spezialisiert auf die Steuerberatung im Zusammenhang mit Auslandstätigkeiten von Mitarbeitern,ist für Deloitte tätig, seit 2014 als Off-Counsel.

Referenzen
Ausgezeichnet von Managementbuch.de
Ausgezeichnet von Managementbuch.de

Personalwirtschaft  08/2015
Personalwirtschaft 08/2015

"Die Themenpalette ist wirklich sehr umfangreich, somit werden am Thema interessierte Leser sicherlich zahlreiche Hinweise für die eigene Unternehmenspraxis finden. Die Informationen sind detailliert und fundiert dargestellt und die Praxisbeispiele sind gut in den Text eingebunden und alles in allem qualitativ hochwertig. Das Buch ist daher guten Gewissens jedem mit Interesse am Thema zu empfehlen, zumal nicht allzu viele gute praxisorientierte Veröffentlichungen in diesem Bereich auf dem Markt sind."

 

Julia Roth, HR Managerin, Linklaters LLP