Bestellnr. E20717

Steuerrecht, Internationale Rechnungslegung

Steuerrecht, Internationale Rechnungslegung
99,95 €
inkl. MwSt.
93,41 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
99,95 €
inkl. MwSt.
93,41 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Von Internationaler Rechnungslegung über Steuerrecht bis hin zu volks- und betriebswirtschaftlichen Grundlagen - der zweite Band der bekannten Reihe "Neue Schule des Bilanzbuchhalters" erläutert Schritt für Schritt die zentralen Themen des Berufs.

Mehr Produktdetails
  • Prüfungswissen für den Bilanzbuchhalter IHK
  • Mit Kontrollfragen, Aufgaben und Lösungen
  • Rechtsstand Bd. 2: 31. Dezember 2009
Herausgeber: Norbert Leuz

Bilanzbuchhaltung auf den Punkt gebracht

Maßgeschneidert auf die Vorbereitung zur Bilanzbuchhalterprüfung versammelt die bekannte Reihe „Neue Schule des Bilanzbuchhalters" das ganze Wissen für angehende Bilanzierungspraktiker und führt Schritt für Schritt an die zentralen Themen des Berufs heran. Viele Beispiele erleichtern den Einstieg, Aufgaben mit Lösungen überprüfen den Wissensstand. Auch als Nachschlagewerk für das gesamte kaufmännische Rechnungswesen ideal geeignet.

Der zweite Band umfasst die Themen:

  • Internationale Rechnungslegung
  • Nationales und internationales Steuerrecht
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Zu den wichtigsten Neuerungen in der umfangreich überarbeiteten Neuauflage gehören:

  • Bilanzrechtsreform durch BilMoG
  • GmbH-Reform durch MoMiG
  • jüngste Änderungen der IFRS
  • Unternehmenssteuerreformgesetz 2008
  • Jahressteuergesetz 2009
  • Wachstumsbeschleunigungsgesetz

Mit dem OECD-Musterabkommen und verschiedenen BMF-Schreiben im Anhang. Es ist sowohl der Grundlagen- wie auch der Hauptteil der nach der Prüfungsordnung erforderlichen Kenntnisse der Internationalen Rechnungslegung berücksichtigt.

Vorteile

Aktuelles

Maßgeschneidert auf die Vorbereitung zur Bilanzbuchhalterprüfung versammelt die bekannte Reihe „Neue Schule des Bilanzbuchhalters" das ganze Wissen für angehende Bilanzierungspraktiker und führt Schritt für Schritt an die zentralen Themen des Berufs heran. Viele Beispiele erleichtern den Einstieg, Aufgaben mit Lösungen überprüfen den Wissensstand. Auch als Nachschlagewerk für das gesamte kaufmännische Rechnungswesen ideal geeignet.

Der zweite Band umfasst die Themen:

  • Internationale Rechnungslegung
  • Nationales und internationales Steuerrecht
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Zu den wichtigsten Neuerungen in der umfangreich überarbeiteten Neuauflage gehören:

  • Bilanzrechtsreform durch BilMoG
  • GmbH-Reform durch MoMiG
  • jüngste Änderungen der IFRS
  • Unternehmenssteuerreformgesetz 2008
  • Jahressteuergesetz 2009
  • Wachstumsbeschleunigungsgesetz

Mit dem OECD-Musterabkommen und verschiedenen BMF-Schreiben im Anhang. Es ist sowohl der Grundlagen- wie auch der Hauptteil der nach der Prüfungsordnung erforderlichen Kenntnisse der Internationalen Rechnungslegung berücksichtigt.

Vorteile

Aktuelles

Maßgeschneidert auf die Vorbereitung zur Bilanzbuchhalterprüfung versammelt die bekannte Reihe „Neue Schule des Bilanzbuchhalters" das ganze Wissen für angehende Bilanzierungspraktiker und führt Schritt für Schritt an die zentralen Themen des Berufs heran. Viele Beispiele erleichtern den Einstieg, Aufgaben mit Lösungen überprüfen den Wissensstand. Auch als Nachschlagewerk für das gesamte kaufmännische Rechnungswesen ideal geeignet.

Der zweite Band umfasst die Themen:

  • Internationale Rechnungslegung
  • Nationales und internationales Steuerrecht
  • Volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Zu den wichtigsten Neuerungen in der umfangreich überarbeiteten Neuauflage gehören:

  • Bilanzrechtsreform durch BilMoG
  • GmbH-Reform durch MoMiG
  • jüngste Änderungen der IFRS
  • Unternehmenssteuerreformgesetz 2008
  • Jahressteuergesetz 2009
  • Wachstumsbeschleunigungsgesetz

Mit dem OECD-Musterabkommen und verschiedenen BMF-Schreiben im Anhang. Es ist sowohl der Grundlagen- wie auch der Hauptteil der nach der Prüfungsordnung erforderlichen Kenntnisse der Internationalen Rechnungslegung berücksichtigt.

Vorteile

Aktuelles

Herausgeber

Norbert Leuz

Dipl. oec. Norbert Leuz, Steuerberater, Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden