Bestellnr. E10878
Wilhelm Berning

Soziologie der Unternehmung

Eine systemische Analyse von Organisation und Führung​

Soziologie der Unternehmung - Eine systemische Analyse von Organisation und Führung​
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 13.04.2023, Lieferfrist 4-7 Tage
59,99 €
inkl. MwSt.
56,07 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 13.04.2023, Lieferfrist 4-7 Tage
Ihre Auswahl: Soziologie der Unternehmung
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch betrachtet das zwischenmenschliche Interagieren als zentraler Treiber für die Funktionsfähigkeit von Unternehmen und entwirft das Modell eines idealen Unternehmens, an dem Handlungsweisen für das eigene Unternehmen abgeleitet werden können.

Mehr Produktdetails
  • Modell eines idealen Unternehmens: Handlungsweisen für das eigene Unternehmen ​ableiten
  • Übertragung soziologischer Erkenntnisse in den Unternehmenskontext​ ​
  • Fokus auf das zwischenmenschliche Interagieren für die Funktionsfähigkeit von Unternehmen​

Entwicklung eines idealen Unternehmens​

Die Soziologie der Unternehmung betrachtet die Beschäftigten als Individuen mit eigenem unterschiedlichem, wechselhaftem Verhalten. In diesem Verhalten steckt die Ursache für das Funktionieren oder Nicht-Funktionieren von Unternehmen. Das Buch beleuchtet das menschliche Miteinander und die damit verbundenen Probleme und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Dabei spielt das Thema Führung eine herausgehobene Rolle.

Anhand eines idealtypischen Unternehmens mit allen erstrebenswerten Management-, Führungs- und Unternehmenswerten werden Handlungsweisen für real-existierende Unternehmen abgeleitet. Dabei bezieht sich der Autor sowohl auf Luhmanns Überlegungen zur Systemtheorie als auch auf Überlegungen zur Complexity Leadership Theory und komplexen adaptiven Systemen. ​

Vorteile

Aktuelles

Die Soziologie der Unternehmung betrachtet die Beschäftigten als Individuen mit eigenem unterschiedlichem, wechselhaftem Verhalten. In diesem Verhalten steckt die Ursache für das Funktionieren oder Nicht-Funktionieren von Unternehmen. Das Buch beleuchtet das menschliche Miteinander und die damit verbundenen Probleme und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Dabei spielt das Thema Führung eine herausgehobene Rolle.

Anhand eines idealtypischen Unternehmens mit allen erstrebenswerten Management-, Führungs- und Unternehmenswerten werden Handlungsweisen für real-existierende Unternehmen abgeleitet. Dabei bezieht sich der Autor sowohl auf Luhmanns Überlegungen zur Systemtheorie als auch auf Überlegungen zur Complexity Leadership Theory und komplexen adaptiven Systemen. ​

Vorteile

Aktuelles

Die Soziologie der Unternehmung betrachtet die Beschäftigten als Individuen mit eigenem unterschiedlichem, wechselhaftem Verhalten. In diesem Verhalten steckt die Ursache für das Funktionieren oder Nicht-Funktionieren von Unternehmen. Das Buch beleuchtet das menschliche Miteinander und die damit verbundenen Probleme und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Dabei spielt das Thema Führung eine herausgehobene Rolle.

Anhand eines idealtypischen Unternehmens mit allen erstrebenswerten Management-, Führungs- und Unternehmenswerten werden Handlungsweisen für real-existierende Unternehmen abgeleitet. Dabei bezieht sich der Autor sowohl auf Luhmanns Überlegungen zur Systemtheorie als auch auf Überlegungen zur Complexity Leadership Theory und komplexen adaptiven Systemen. ​

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Wilhelm Berning

Wilhelm Berning studierte Physik und Mathematik an der Westfälischen-Wilhelms-Universität zu Münster. Diese Ausbildung ergänzte er später mit einem weiteren Abschluss in Business Administration. Während seiner über 25 Jahre dauernden Tätigkeit in unterschiedlichen Sparten eines international aufgestellten Konzerns war er immer wieder in verschiedenen Führungspositionen tätig. Nach seinem Ausscheiden gründete er seine eigene Beratungsgesellschaft, über die er sein Wissen und seine Erfahrungen auf den Gebieten Compliance, Organisation und Führung weitergeben konnte. Mit dem Ausbruch der Corona-Epidemie beendete er seine Beratertätigkeit weitgehend. In verschiedenen Publikationen hat er seine Management-Erfahrungen niedergeschrieben.