Bestellnr. E13125
Werner Bünnagel / Alwine Pfefferle

Praxisleitfaden Führungskompetenz

Professionelle Führung mit System

Praxisleitfaden Führungskompetenz - Professionelle Führung mit System
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
39,99 €
inkl. MwSt.
37,37 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Praxisleitfaden Führungskompetenz
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Handbuch erläutert die Grundlagen der Führung und stellt einen Baukasten mit Impulsen zur Kompetenzentwicklung bereit. Führungskräfte können sich so mit Hilfe einzelner Bausteine ihren eigenen spezifischen Entwicklungsplan zusammenstellen.

Mehr Produktdetails
  • Die Grundlagen: Eckpfeiler der guten Führung ​
  • Ganz konkret: Führung verstehen, Führung zur Wirkung bringen ​
  • Mit einzelnen Bausteinen zur Kompetenzentwicklung für (angehende) Führungskräfte ​

Leitfaden für gute Führung ​

Technologisierung und erst recht die digitale Transformation haben Tempo in die Unternehmens- und Organisationsentwicklung gebracht. Wer nicht überrollt werden will von Wandel und Dynamik und weiterhin erfolgreich agieren will, der braucht eine moderne Führung, die bei den Veränderungen mithält und die zugleich Dynamik erzeugt. Führungskräfte schaffen mit ihrer Kompetenz eine Grundlage für den Erfolg. Ein Team zu organisieren, Mitarbeiter:innen zu führen oder Zukunft zu gestalten, das erfordert außer Fach- und Sachkenntnis noch Führungsstärke.

Der Praxisleitfaden Führungskompetenz stellt die Bausteine bereit, diese Kompetenz auf- und auszubauen.

Im Kern besteht Führungskompetenz darin,

  • Führung zu verstehen,
  • Sicherheit zu gewinnen und weiterzugeben,
  • Schritt-für-Schritt Kompetenzen aufzubauen
  • und aktiv zu führen.

Führen, das bedeutet im betriebswirtschaftlichen Sinne, Ziele gemeinsam zu erreichen, Entwicklungsbedarfe zu erkennen, Mitarbeiter:innen optimal einzusetzen und in Bewegung zu halten. Wer Mitarbeiter:innen erreichen will, wenn es um Veränderung geht, der muss die Stellschrauben kennen, damit sich die Einzelnen bewegen:

  • Potenziale erkennen,
  • Mitarbeiter:innen mitnehmen,
  • Wissen weitergeben,
  • Dynamik erzeugen,
  • Wandel gestalten.

Es ist vor allem das Veränderungsbewusstsein, das Führungskräfte auszeichnet, denn sie müssen nicht allein Dynamik und Wandel in ihren Teams kompensieren, sie müssen Zukunft mitgestalten, damit sich die Entwicklungsgeschwindigkeit in der Organisation fortsetzt. Moderne Führungskräfte sind Impulsgeber:innen, Gestalter:innen und Vermittler:innen. Und moderne Führung ist bilateral, die Mitarbeiter:innen reden mit, ihre Ideen sind gefragt und deren Freiräume erzeugen neue Potenziale. Das Wissen der Einzelnen wird dabei als Kapital verstanden und gewertschätzt. Der Mehrwert darf bei alldem nicht aus den Augen verloren werden, denn Wirtschaftlichkeit ist genauso wie Dynamik eine Zukunftssicherung.

Moderne Führung, das ist die Überzeugung, dass Dynamik und Wandel nicht von oben nach unten durchgereicht werden, sondern dass die Energie für Veränderungen in den einzelnen Mitarbeiter:innen steckt. Moderne Führungskräfte erzeugen mit ihren Mitarbeiter:innen diese notwendige Dynamik, wenn sie es verstehen, ihre Mitarbeiter:innen mitzunehmen.

Vorteile

Aktuelles

Technologisierung und erst recht die digitale Transformation haben Tempo in die Unternehmens- und Organisationsentwicklung gebracht. Wer nicht überrollt werden will von Wandel und Dynamik und weiterhin erfolgreich agieren will, der braucht eine moderne Führung, die bei den Veränderungen mithält und die zugleich Dynamik erzeugt. Führungskräfte schaffen mit ihrer Kompetenz eine Grundlage für den Erfolg. Ein Team zu organisieren, Mitarbeiter:innen zu führen oder Zukunft zu gestalten, das erfordert außer Fach- und Sachkenntnis noch Führungsstärke.

Der Praxisleitfaden Führungskompetenz stellt die Bausteine bereit, diese Kompetenz auf- und auszubauen.

Im Kern besteht Führungskompetenz darin,

  • Führung zu verstehen,
  • Sicherheit zu gewinnen und weiterzugeben,
  • Schritt-für-Schritt Kompetenzen aufzubauen
  • und aktiv zu führen.

Führen, das bedeutet im betriebswirtschaftlichen Sinne, Ziele gemeinsam zu erreichen, Entwicklungsbedarfe zu erkennen, Mitarbeiter:innen optimal einzusetzen und in Bewegung zu halten. Wer Mitarbeiter:innen erreichen will, wenn es um Veränderung geht, der muss die Stellschrauben kennen, damit sich die Einzelnen bewegen:

  • Potenziale erkennen,
  • Mitarbeiter:innen mitnehmen,
  • Wissen weitergeben,
  • Dynamik erzeugen,
  • Wandel gestalten.

Es ist vor allem das Veränderungsbewusstsein, das Führungskräfte auszeichnet, denn sie müssen nicht allein Dynamik und Wandel in ihren Teams kompensieren, sie müssen Zukunft mitgestalten, damit sich die Entwicklungsgeschwindigkeit in der Organisation fortsetzt. Moderne Führungskräfte sind Impulsgeber:innen, Gestalter:innen und Vermittler:innen. Und moderne Führung ist bilateral, die Mitarbeiter:innen reden mit, ihre Ideen sind gefragt und deren Freiräume erzeugen neue Potenziale. Das Wissen der Einzelnen wird dabei als Kapital verstanden und gewertschätzt. Der Mehrwert darf bei alldem nicht aus den Augen verloren werden, denn Wirtschaftlichkeit ist genauso wie Dynamik eine Zukunftssicherung.

Moderne Führung, das ist die Überzeugung, dass Dynamik und Wandel nicht von oben nach unten durchgereicht werden, sondern dass die Energie für Veränderungen in den einzelnen Mitarbeiter:innen steckt. Moderne Führungskräfte erzeugen mit ihren Mitarbeiter:innen diese notwendige Dynamik, wenn sie es verstehen, ihre Mitarbeiter:innen mitzunehmen.

Vorteile

Aktuelles

Technologisierung und erst recht die digitale Transformation haben Tempo in die Unternehmens- und Organisationsentwicklung gebracht. Wer nicht überrollt werden will von Wandel und Dynamik und weiterhin erfolgreich agieren will, der braucht eine moderne Führung, die bei den Veränderungen mithält und die zugleich Dynamik erzeugt. Führungskräfte schaffen mit ihrer Kompetenz eine Grundlage für den Erfolg. Ein Team zu organisieren, Mitarbeiter:innen zu führen oder Zukunft zu gestalten, das erfordert außer Fach- und Sachkenntnis noch Führungsstärke.

Der Praxisleitfaden Führungskompetenz stellt die Bausteine bereit, diese Kompetenz auf- und auszubauen.

Im Kern besteht Führungskompetenz darin,

  • Führung zu verstehen,
  • Sicherheit zu gewinnen und weiterzugeben,
  • Schritt-für-Schritt Kompetenzen aufzubauen
  • und aktiv zu führen.

Führen, das bedeutet im betriebswirtschaftlichen Sinne, Ziele gemeinsam zu erreichen, Entwicklungsbedarfe zu erkennen, Mitarbeiter:innen optimal einzusetzen und in Bewegung zu halten. Wer Mitarbeiter:innen erreichen will, wenn es um Veränderung geht, der muss die Stellschrauben kennen, damit sich die Einzelnen bewegen:

  • Potenziale erkennen,
  • Mitarbeiter:innen mitnehmen,
  • Wissen weitergeben,
  • Dynamik erzeugen,
  • Wandel gestalten.

Es ist vor allem das Veränderungsbewusstsein, das Führungskräfte auszeichnet, denn sie müssen nicht allein Dynamik und Wandel in ihren Teams kompensieren, sie müssen Zukunft mitgestalten, damit sich die Entwicklungsgeschwindigkeit in der Organisation fortsetzt. Moderne Führungskräfte sind Impulsgeber:innen, Gestalter:innen und Vermittler:innen. Und moderne Führung ist bilateral, die Mitarbeiter:innen reden mit, ihre Ideen sind gefragt und deren Freiräume erzeugen neue Potenziale. Das Wissen der Einzelnen wird dabei als Kapital verstanden und gewertschätzt. Der Mehrwert darf bei alldem nicht aus den Augen verloren werden, denn Wirtschaftlichkeit ist genauso wie Dynamik eine Zukunftssicherung.

Moderne Führung, das ist die Überzeugung, dass Dynamik und Wandel nicht von oben nach unten durchgereicht werden, sondern dass die Energie für Veränderungen in den einzelnen Mitarbeiter:innen steckt. Moderne Führungskräfte erzeugen mit ihren Mitarbeiter:innen diese notwendige Dynamik, wenn sie es verstehen, ihre Mitarbeiter:innen mitzunehmen.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Werner Bünnagel

Dr. Werner Bünnagel hat vielfältige Erfahrungen gesammelt, z. B.in verantwortlicher Position bei Großprojekten zum Mitarbeitertransfer, als Leiter Personalentwicklung oder als Leiter Unternehmens- und Organisationskommunikation. Die moderne Wissenswirtschaft war dabei stets einer seiner besonderen Interessenschwerpunkte. Seine Sicht der Dinge hat er in zahlreichen Fachartikeln und ebenfalls in monografischen Veröffentlichungen zum Ausdruck gebracht. Das reicht im Hinblick auf die Themen vom Handbuch zur modernen Wissenswirtschaft über das selbstorganisierte Lernen im Unternehmen bis zum Mitarbeiter als Change-Agent. Dynamik, Wandel und Veränderung standen und stehen im Mittelpunkt seiner Arbeit. All das geschieht nicht ohne einen Blick auf den Mehrwert und auf das Wissen als eine besondere Form des Unternehmenskapitals.

Alwine Pfefferle

Alwine Pfefferle verantwortet seit nunmehr fast drei Jahrzehnten in verschiedenen Funktionen die erfolgreiche Arbeit der Arbeiterwohlfahrt. Sei es in der operativen Arbeit als Verantwortliche für Bereiche, wie z. B. Kitas, Jugendzentren, Beratungsdienste oder offene Ganztagsschulen, sei es als stellvertretende Geschäftsführerin und Prokuristin der AWO Rhein-Oberberg, das Thema Führung ist für sie allgegenwärtig. Wissenstransfer lässt sie lebendig werden, im eigenen Bildungswerk ist sie als Vorgesetzte dafür verantwortlich, dass Bildungsinhalte passgenau an die Bedarfe der Mitarbeitenden angepasst werden. Bei über 1.000 Beschäftigten in der AWO Rhein-Oberberg weiß Alwine Pfefferle, wie wichtig eine moderne Führung ist und welche große Bedeutung der Dynamik zukommt. Gemeinsam Zukunft zu gestalten ist daher eine der wichtigsten Bausteine ihrer täglichen Arbeit.

Wer führt, gewinnt – ein kleines Manual zur Führung

 


Erster Teil: Von Grundsätzlichem und von Grundlagen


1. Warum ist Führung so wichtig? Und wozu nun ein Manual?


2. Sichten auf die Führung


3. Die Grundlagen – Eckpfeiler der guten Führung
 


Zweiter Teil: Über die Praxis und das Verstehen zum Anwenden


4. Ganz konkret – Führung verstehen, Führung zur Wirkung bringen

5. Operative Führung

6. Psychologie des Führens

7. Der Setzkasten – Einzelteile zur erfolgreichen Führung

8. Alles zusammen: die moderne Führungspersönlichkeit

9. Arbeitsmaterialien

Inhaltsverzeichnis downloaden