Bestellnr. E20328
Henning Kagermann / Karlheinz Küting / Johannes Wirth

IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP®

IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP®
129,95 €
inkl. MwSt.
121,45 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
129,95 €
inkl. MwSt.
109,20 €
zzgl. MwSt.
Sofort verfügbar
129,95 €
inkl. MwSt.
121,45 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Das Buch zeigt, wie die SAP®-Konsolidierung und die Abstimmung des SAP®-Customizing mit den IFRS funktionieren. Es berücksichtigt Business Combinations II, Goodwill Impairment, Goodwill in lokaler Währung und Endkonsolidierung unter Beachtung von IAS 36.

Mehr Produktdetails
  • Komplette Konzernabschlusserstellung inkl. Endkonsolidierung
  • Basiert auf der Programmversion SAP® SEM_BCS 6.0
  • Rechtsstand: Juni 2008

Wie erstellt man IFRS-Konzernabschlüsse mit SAP®?

Die Autoren machen schrittweise transparent, wie die SAP®-Konsolidierung und die Abstimmung des SAP®-Customizing mit den IFRS funktionieren. Anhand eines Fallbeispiels mit mehrstufigen Unternehmensverbindungen und ausländischen Tochterunternehmen werden Vorbereitungs- und Konsolidierungsmaßnahmen erläutert.

Erstellt in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung der SAP AG, ist das Werk die ideale Kombination aus betriebswirtschaftlichem Fachwissen und Programmentwicklung. Neu:

  • Abbildung von Konzernstrukturen
  • Schnittstellen zwischen Konzernrechnungslegung und interner Steuerungsrechnung (Matrixkonsolidierung)
  • Impairmenttest
  • Segmentberichterstattung
  • Darstellung der Schnittstellen zur Profit-Center-Rechnung

Vorteile

Aktuelles

Die Autoren machen schrittweise transparent, wie die SAP®-Konsolidierung und die Abstimmung des SAP®-Customizing mit den IFRS funktionieren. Anhand eines Fallbeispiels mit mehrstufigen Unternehmensverbindungen und ausländischen Tochterunternehmen werden Vorbereitungs- und Konsolidierungsmaßnahmen erläutert.

Erstellt in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung der SAP AG, ist das Werk die ideale Kombination aus betriebswirtschaftlichem Fachwissen und Programmentwicklung. Neu:

  • Abbildung von Konzernstrukturen
  • Schnittstellen zwischen Konzernrechnungslegung und interner Steuerungsrechnung (Matrixkonsolidierung)
  • Impairmenttest
  • Segmentberichterstattung
  • Darstellung der Schnittstellen zur Profit-Center-Rechnung

Vorteile

Aktuelles

Die Autoren machen schrittweise transparent, wie die SAP®-Konsolidierung und die Abstimmung des SAP®-Customizing mit den IFRS funktionieren. Anhand eines Fallbeispiels mit mehrstufigen Unternehmensverbindungen und ausländischen Tochterunternehmen werden Vorbereitungs- und Konsolidierungsmaßnahmen erläutert.

Erstellt in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung der SAP AG, ist das Werk die ideale Kombination aus betriebswirtschaftlichem Fachwissen und Programmentwicklung. Neu:

  • Abbildung von Konzernstrukturen
  • Schnittstellen zwischen Konzernrechnungslegung und interner Steuerungsrechnung (Matrixkonsolidierung)
  • Impairmenttest
  • Segmentberichterstattung
  • Darstellung der Schnittstellen zur Profit-Center-Rechnung

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Henning Kagermann

Prof. Dr. Henning Kagermann, Vorstandssprecher SAP AG

Karlheinz Küting

Prof. Dr. Karlheinz Küting ist Geschäftsführender Direktor des Centrums für Bilanzierung und Prüfung (CBP) an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken.

Johannes Wirth

Dr. Johannes Wirth, war langjähriger Mitarbeiter von Prof. Dr. Karlheinz Küting und hat mit diesem an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken geforscht. Als Lehrbeauftragter ist er weiterhin der Universität des Saarlandes verbunden. Ferner ist er Geschäftsführer des Saarbrücker Instituts für Rechnungslegung SIR GmbH und veranstaltet etablierte Praktikerseminare zur (Konzern-)rechnungslegung. Neben dem fundierten betriebswirtschaftlichen Blick kennzeichnet eine facettenreiche Kenntnis der softwareseitigen Unterstützung der (Konzern-)rechnungslegungsprozesse seine Facharbeit. Über die SIR GmbH und die SIR consulting GmbH unterstützt er namhafte deutsche Konzerne in Fragen der handelsrechtlichen und internationalen Rechnungslegung sowie der Unternehmensplanung.

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich
von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden