Bestellnr. E14161
Cyrus de la Rubia

Die neue Vielfalt des Geldes

Wie Bitcoin, Ether und digitaler Euro unsere Wirtschaft revolutionieren

Die neue Vielfalt des Geldes - Wie Bitcoin, Ether und digitaler Euro unsere Wirtschaft revolutionieren
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.09.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
29,95 €
inkl. MwSt.
27,99 €
zzgl. MwSt.
Vsl. lieferbar ab 15.09.2022, Lieferfrist 1-3 Tage
Ihre Auswahl: Die neue Vielfalt des Geldes
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

In Zukunft werden noch mehr als bisher verschiedene Formen des Geldes nebeneinander existieren. Das Buch beleuchtet die Entwicklungen der neuen Zahlungstechnologien und die gesellschaftlichen Folgen.

Mehr Produktdetails
  • Bestandaufnahme: Wie sieht das Geld- und Zahlungssystem heute aus?
  • Gesellschaftliche Folgen möglicher neuer Geldordnungen
  • Unterschied zwischen Kryptowährungen und digitalen Währungen

Bitcoin, Ether, Tokens: schöne neue Kryptowelt 

Neben der traditionellen Form des Geldes werden in Zukunft noch mehr als bisher verschiedene Formen des Geldes nebeneinander existieren. Aber wie sieht die Zukunft des Geldes aus? Wie werden sich die beiden wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin und Ether, denen revolutionäres Potenzial zugesprochen wird, entwickeln? Digitales Zentralbankgeld, von Plattformunternehmen geschaffenes Geld, zukünftige Stablecoins wie etwa Diem sowie Token dürften in Zukunft ebenfalls als Zahlungsmittel eingesetzt werden, so dass die klassische Unterscheidung zwischen Vermögenswerten und Geld verschwimmen wird.

Das Buch beleuchtet die Entwicklungen der neuen Zahlungstechnologien und die gesellschaftlichen Folgen. Dabei bleibt es nicht im engen Korsett der Kryptowelt, sondern bezieht Überlegungen aus der Modern Monetary Theory ebenso mit ein wie klassische volkswirtschaftliche Theorien zur Geld- und Wirtschaftspolitik.

Vorteile

Aktuelles

Neben der traditionellen Form des Geldes werden in Zukunft noch mehr als bisher verschiedene Formen des Geldes nebeneinander existieren. Aber wie sieht die Zukunft des Geldes aus? Wie werden sich die beiden wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin und Ether, denen revolutionäres Potenzial zugesprochen wird, entwickeln? Digitales Zentralbankgeld, von Plattformunternehmen geschaffenes Geld, zukünftige Stablecoins wie etwa Diem sowie Token dürften in Zukunft ebenfalls als Zahlungsmittel eingesetzt werden, so dass die klassische Unterscheidung zwischen Vermögenswerten und Geld verschwimmen wird.

Das Buch beleuchtet die Entwicklungen der neuen Zahlungstechnologien und die gesellschaftlichen Folgen. Dabei bleibt es nicht im engen Korsett der Kryptowelt, sondern bezieht Überlegungen aus der Modern Monetary Theory ebenso mit ein wie klassische volkswirtschaftliche Theorien zur Geld- und Wirtschaftspolitik.

Vorteile

Aktuelles

Neben der traditionellen Form des Geldes werden in Zukunft noch mehr als bisher verschiedene Formen des Geldes nebeneinander existieren. Aber wie sieht die Zukunft des Geldes aus? Wie werden sich die beiden wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin und Ether, denen revolutionäres Potenzial zugesprochen wird, entwickeln? Digitales Zentralbankgeld, von Plattformunternehmen geschaffenes Geld, zukünftige Stablecoins wie etwa Diem sowie Token dürften in Zukunft ebenfalls als Zahlungsmittel eingesetzt werden, so dass die klassische Unterscheidung zwischen Vermögenswerten und Geld verschwimmen wird.

Das Buch beleuchtet die Entwicklungen der neuen Zahlungstechnologien und die gesellschaftlichen Folgen. Dabei bleibt es nicht im engen Korsett der Kryptowelt, sondern bezieht Überlegungen aus der Modern Monetary Theory ebenso mit ein wie klassische volkswirtschaftliche Theorien zur Geld- und Wirtschaftspolitik.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Cyrus de la Rubia

Dr. Cyrus de la Rubia ist Chefvolkswirt der Hamburg Commercial Bank. Er beschäftigt sich unter anderem mit Konjunkturanalysen über Zins- und Währungsmärkte, Geldpolitik und Zentralbanken wie auch die wirtschaftspolitische Beratung für Schwellenländern. Gleichermaßen kann er auch ein große Expertise in Sachen Kryptowährungen und Tokenökonomie vorweisen. Er publiziert regelmäßig Beiträge in Fachzeitschriften und der Tagespresse und lehrt darüber hinaus auch als Dozent an der Frankfurt School of Finance and Management.