Bestellnr. E20738
Luca Pacioli

Abhandlung über die Buchhaltung 1494

Nach dem italienischen Original von 1494 ins Deutsche übersetzt

Abhandlung über die Buchhaltung 1494 - Nach dem italienischen Original von 1494 ins Deutsche übersetzt
24,95 €
inkl. MwSt.
23,32 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
24,95 €
inkl. MwSt.
23,32 €
zzgl. MwSt.
Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
  • Kostenloser 4-Wochen-Test
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Direkter Zugriff auf Online Produkte
  • Versandkostenfrei bestellen
  • Trusted Shop Käuferschutz
  • Schnelle Lieferung

Kulturhistorisches Dokument das die noch heute gebräuchliche Form der Buchhaltung beschreibt. Mit dem Reprint des 2-farbigen Titelblatts der "Summa" aus dem Jahre 1523 und einem 1seitigen Text-Auszug als Faksimile Abdruck.

Mehr Produktdetails
  • Kulturhistorisches Dokument
  • Noch heute gebräuchliche Form der Buchhaltung

Die Geburtsstunde der doppelten Buchführung

Im Jahre 1494 erschien die erste gedruckte Darstellung der Buchhaltung in dem Sammelwerk ("Summa") des bekanntesten italienischen Mathematikers des 15. Jahrhunderts, des Franziskanermönchs Luca Pacioli. Er stellt die heute noch gebräuchliche Form der doppelten Buchhaltung dar, die als italienische Buchhaltung bekannt war.

Dieses Buchhaltungstraktat wurde 1933 von Dr. Balduin Penndorf ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung über die italienische Buchhaltung sowie über Leben und Werk Luca Paciolis versehen. Der Reprint dieser Ausgabe ist ein kulturhistorisches Dokument.

Vorteile

Aktuelles

Im Jahre 1494 erschien die erste gedruckte Darstellung der Buchhaltung in dem Sammelwerk ("Summa") des bekanntesten italienischen Mathematikers des 15. Jahrhunderts, des Franziskanermönchs Luca Pacioli. Er stellt die heute noch gebräuchliche Form der doppelten Buchhaltung dar, die als italienische Buchhaltung bekannt war.

Dieses Buchhaltungstraktat wurde 1933 von Dr. Balduin Penndorf ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung über die italienische Buchhaltung sowie über Leben und Werk Luca Paciolis versehen. Der Reprint dieser Ausgabe ist ein kulturhistorisches Dokument.

Vorteile

Aktuelles

Im Jahre 1494 erschien die erste gedruckte Darstellung der Buchhaltung in dem Sammelwerk ("Summa") des bekanntesten italienischen Mathematikers des 15. Jahrhunderts, des Franziskanermönchs Luca Pacioli. Er stellt die heute noch gebräuchliche Form der doppelten Buchhaltung dar, die als italienische Buchhaltung bekannt war.

Dieses Buchhaltungstraktat wurde 1933 von Dr. Balduin Penndorf ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung über die italienische Buchhaltung sowie über Leben und Werk Luca Paciolis versehen. Der Reprint dieser Ausgabe ist ein kulturhistorisches Dokument.

Vorteile

Aktuelles

Autoren

Luca Pacioli

Inhaltsverzeichnis

Überzeugen Sie sich selbst vollumfänglich von den Inhalten des Angebots.

Inhaltsverzeichnis downloaden